Aktuelles

Höfe der Kremser Altstadt öffneten ihre adventlichen Pforten am 26.11.2010

zum Fotoalbum

Nach dem überwältigenden Erfolg der „offenen Kremser Höfe“ arbeiten Stadträtin Dr. Elisabeth Heinzel-Schiel und Dr. Lindenhofer mit Höfebesitzern der Kremser Altstadt an einer Neuauflage dieser beliebten Veranstaltung.

Am 26.11. wird sich von 14.00-18.00 Uhr ein Adventpfad entlang von offenen Höfen durch die Kremser Altstadt ziehen.

Ausgangspunkt des Pfades ist der Hohe Markt, wo das erste Adventfenster sowie ein großer Adventkranz auf die Besucher warten. Alle sind eingeladen, dem Adventpfad vom Hohen Markt über die Althangasse und den Pfarrplatz bis zum Dominikanerplatz und dem Weihnachtsmarkt der Kiwanis in der Dominikanerkirche zu folgen.

Wunderschön geschmückte Höfe, Lesungen und Darbietungen von Musikgruppen werden die Besucher in eine adventliche Stimmung versetzen.

Um 16.00 Uhr laden die Organisatoren alle Kinder ein, mit ihren Eltern zum Hohen Markt zu kommen und gemeinsam die erste Kerze am Adventkranz anzuzünden. Von dort aus starten die Kinder mit Laternen entlang des Adventpfads durch die Altstadt. Musikalisch begleitet wird der fröhliche Adventzug von einer Gruppe der Musikschule Krems.

„Wir sind sicher, daß – wie schon bei den früheren Veranstaltungen der „offenen Höfe“ -auch diesmal alle Besucherinnen und Besucher unvergessliche Eindrücke von unserer schönen Altstadt mitnehmen“ so Stadträtin Heinzel-Schiel.

Lassen daher auch Sie sich die „offenen Höfe“, diesmal aus der Perspektive der Adventzeit, nicht entgehen.

Kontakt

Elisabeth Heinzel-Schiel, Tel 02732 / 74 892
Johann Lindenhofer, Tel 0676 /347 17 91

Einladung

Download Einladung Adventpfad

Programm

Download Programm Adventpfad

 

eine Seite zurück diese Seite drucken